IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Förderverein „Hilfe für das nierenkranke Kind“ e.V.

Der Förderverein „Hilfe für das nierenkranke Kind“ e.V. wurde im Jahr 1990 gegründet. Seitdem kümmert er sich satzungsgemäß um die Förderung, Unterstützung und Behandlung niereninsuffizienter, dialysepflichtiger und nierentransplantierter Kinder und Jugendlicher.

Ein besonderes Ziel ist die psychosoziale Betreuung der Familien zu fördern.
Diese Familien kommen zur Untersuchung und Behandlung in das KfH-Nierenzentrum für Kinder und Jugendliche in Münster. Falls notwendig werden die Kinder in der Kinderklinik des Universitätsklinikums Münster stationär aufgenommen.

Weil es in Deutschland nur 17 Zentren mit kindernephologisch spezialisierten Kinderärzten gibt, ist das Einzugsgebiet der Kindernephrologie Münster sehr groß. Das bedeutet manchmal für Kinder und Eltern einen Weg von über hundert Kilometern nach Münster.

Der Vorstand des Fördervereines wurde auf der Mitgliederversammlung am 17.5.2017 einstimmig für zwei Jahre gewählt, und in gleicher Zusammensetzung auf der Mitgliederversammlung am 8.5.2019 für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt. Im Mai 2021 wird eine Neuwahl erforderlich.

Der Vorstand ist Prof. Monika Bulla (erste Vorsitzende, Bildmitte), sowie von rechts Thomas Führer, Jochen Petscher und Stefan Fründ. Frau Elke Tschorn (2. v. re) ist unsere Koordinatorin.

Unser Büro findet sich in den Räumen der Kinderdialyse